FREIWILLIGE FEUERWEHR ALTHÖFLEIN

Landeswasserdienstleistungsbewerb in Bronze:

 

Bei den 63. Landeswasserdienstleistungsbewerben in Ottenschlag (22.-25. August 2019) stellte sich Stefan Köcher den Herausforderungen des Wasserdienstes. Wie auch die Leistungsbewerbe an Land, haben die Wasserdienstleistungsbewerbe eine große Anhängerschar. Jährlich kommen hunderte Zillensportler zusammen, um sich im sportlichen Wettkampf auf dem Wasser zu messen. 

Nach Ausbildung und Training im Wasserdienst nahm auch unser Kommandantstellvertreter Stefan Köcher erstmals an den Bewerben um das Wasserdienstleistungsabzeichen in Bronze teil. Im Zillen-Zweier ist neben Kondition und Geschick auch das Zusammenspiel der Bootsbesatzung ausschlaggebend. Im Team mit Daniel Madner (FF Röhrabrunn) konnte Stefan in der jeweiligen Wertungsklasse den 18. Rang erreichen und präsentiert hier stolz das erworbene Wasserdienstleistungsabzeichen in Bronze. 

Deine Kammeraden gratulieren dir recht herzlich zu deinem Erfolg!

 

 

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie.

Quelle Infos: https://www.noe122.at/service/bewerbe/wdla-in-bronze-und-silber

Ehrungen für langjährige Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr

Im Rahmen des ordentlichen Abschnittsfeuerwehrtages am Samstag, den 13. April 2019 in Herrnbaumgarten wurden zahlreiche Mitglieder für ihre Tätigkeit im Feuerwehrwesen geehrt.

 

Weiterlesen ...

Stadlheurigen 2018


Am 16. und 17. Juni lud die Freiwillige Feuerwehr Althöflein zum Heurigen beim Kulturstadl ein.

Nach einer kurzen Aufwärmphase für die Schank, Küche und Kellner wurde der Heurigen regelrecht von Besuchern gestürmt. Im herrlichen Ambiente des Althöfleiner Kapellenberges genossen die Besucher bis in die Nacht regionale und selbstgemachte Schmankerl. Neben Broten, Wurstsalat und Wein aus dem Weingut Hipfinger erfreuten sich die Besucher erstmals an erfrischendem Erdbeerwein und Erdbeer-Frizzante aus dem Hause Göstl. 

Die Bewirtung unserer Gäste steht für uns an oberster Stelle. Wir haben daher nur wenige Momente bildlich festgehalten. Umsomehr freuen wir uns, wenn die gemütliche Atmosphäre unseres Stadlheurigens in Erinnerung bleibt. Einige Fotos finden Sie in der Galerie.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihren Besuch

und freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung

- unseren Adventzauber im Dezember 2018.

34. Maibaum aufstellen der Freiwilligen Feuerwehr in Althöflein


Am Montag, den 30. April 2018 stellte die Freiwillige Feuerwehr Althöflein zum 34. Mal einen Maibaum im Ortszentrum auf. Ein Fest, das für die Bevölkerung schon lange zur Tradtion in der Gemeinde gehört.

Weiterlesen ...

NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen


 

Am 02.03.2018 fand in der Landesfeuerwehrschule Tulln der 19. Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in Gold statt. Unser Kommandantstellvertreter BI Stefan Köcher nahm nach einer professionellen Ausbildung und intensiven Vorbereitungen am Bewerb teil.

Bei 6 praxisnahen Disziplinen wie: Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät, Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen, Lotsendienst, Arbeiten in der Einsatzleitung, Einsatzsofortmeldung und Fragen aus dem Funkwesen konnte Stefan seine erworbenen Kenntnisse erproben. Bewerbe wie das Funkleistungsabzeichen zielen nicht nur darauf ab, spezielle Fachbereiche zu schulen, es wird dadurch das erlangte Wissen gefestigt und kann im Einsatz rasch abgerufen werden. Die Kommunikation am Unfallort oder Brandherd ist unerlässlich um einen Einsatz rasch und professionell abzuarbeiten. Konkrete Informationen sollen rasch und inhaltlich fundiert an die Einsatzkräfte weiter gegeben werden, wobei präzise, aber knappe Befehle gefragt sind. Funkspezialisten tragen somit erheblich am Erfolg eines Einsatzes bei.

Wir gratulieren Stefan recht herzlich zu seinem Erfolg beim "FULA" und wünschen ihm weiterhin viel Freude und Engagement bei seinen Tätigkeiten für unsere Freiwillige Feuerwehr.

- zu den Bildern -

 

Gäste aus Nah und Fern beim Althöfleiner Feuerwehrball!


 

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein freuten sich über den Besuch ihrer Gäste aus der ganzen Region.

Weiterlesen ...

Rückblick auf 2017 bei der alljährlichen Mitgliederversammlung


 

Am 6. Jänner 2018  trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein zur Mitgliederversammlung. Gemeinsam blickten die Kameraden auf ein arbeitsreiches Feuerwehrjahr 2017 zurück: Einsätze, Schulungen und Übungen, Veranstaltungen und sonstige Tätigkeiten. Das Zusammentreffen der Mitglieder wurde außerdem genützt um allen Freiwilligen zu danken und Beförderungen vorzunehmen. 

 

Weiterlesen ...

Die Freiwillige Feuerwehr Althöflein

wünscht ein wunderschönes Weihnachtsfest

im Kreise der Familie!

 

Wir danken recht herzlich für Ihren Besuch bei unserem Adventzauber am 09.12.2017 - Fotos finden Sie in unserer Galerie! 

 

Danke unseren Gästen beim Stadlheurigen


 

Am 24. und 25. Juni 2017 fand unser Stadlheuriger beim Kulturstadl in Althöflein statt. Im herrlichen Ambiente des Kapellenbergs konnten unsere Gäste zahlreiche Schmankerl genießen. Schon zur Tradition wurde der Besuch unserer Partnerfeuerwehr Kleinhöflein (bei Retz). Auch heuer durften wir wieder einige KameradInnen begrüßen.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Gästen aus Nah und Fern

für Ihren Besuch und die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein!

Mai 2017 in der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein

 

Maibaum aufstellen in Althöflein am 30.04.2017

 

 

"Richtiger Umgang mit dem Feuerlöscher" Übung am 10.05.2017

 

 Schnell und sicher helfen!

Am 10.05.2017 organisierte die Freiwillige Feuerwehr Althöflein unter Kommandant OBI Franz Girsch gemeinsam mit Rauchfangkehrer Gerhard Schwarzmann eine Übung zum richtigen Umgang mit Feuerlöschern. Besonders beeindruckend war die Demonstration eines Fettbrandes, aber auch der Umgang mit Spraydosen in der Nähe von offenem Feuer und die Präsentation des Rauchmelders. Nicht nur Sachwissen über die verschiedenen Löschmittel wie Löschdecke, Feuerlöscher oder ganz einfach dem Pfannendeckel wurden vermittelt, sondern auch der Richtige Umgang mit diesen. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, deren Partner und das Team von Dr. med. univ. Ulrich Busch MSc. hatten die Möglichkeit in diesem geschützten Rahmen die Handhabung des Feuerlöschers zu testen. 

Es wurde besonders deutlich, wie wichtig eine schnelle Reaktion auf einen entstehenden Brand ist. Hierbei kann ein Rauchmelder unterstützen und das richtige Löschmittel größeren Schaden verhindern. Die nötigen Mittel dazu erhalten sie bei Rauchfangkehrer Gerhard Schwarzmann in  2170 Poysdorf, Rechte Bachzeile 2.

 

Wir danken allen Teilnehmern:

Dr. med. univ. Ulrich Busch MSc., Sabine Busch, Tanja Prukl-Köllner, Tanja Kögerler, Elisabeth Sperner, 

Franz Girsch, Stefan Köcher, Erwin Köcher, Karl Köcher, Gabi Köcher, Maria Girsch

und ganz besonders Herrn Gerhard Schwarzmann

für diese sinnvolle und spannende Fortbidlung!

 

Löschangriffsübung am 13.05.2017

 

 

Alle Fotos finden Sie in unserer Galerie!

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch am Adventzauber 2016! 


 

Im Bild: VI Manfred Winna, Regina Winna, Maria Girsch, Kerstin Buchmann, OBI Franz Girsch, OBI Gerald Martin, BR Franz Buchmann

- zu den Fotos

 

Sechs silberne Leistungsabzeichen für die FF Althöflein


 

Der krönende Abschluss der Bewerbssaison: Die Landesfeuerwehrleistungsbewerbe 2016 fanden von 1. bis 3. Juli 2016 in Zistersdorf (Bezirk Gänserndorf) statt. Unsere Bewerbsgruppe trat in Bronze und Silber an und konnte tolle Ergebnisse erzielen!

Im Bild: Vanessa Köcher, Stefanie Girsch, Patrick Hiebner, Andreas Girsch, Irmi Bauer, 

Angelika Girsch, Patrick Schräfl, Stefan Köcher, Florian Gutmann

Weiterlesen ...

32. Maibaum aufstellen in Althöflein


 

Am Samstag, den 30. April fand das traditionelle Maibaumaufstellen beim Feuerwehrhaus in Althöflein statt. Bereits zum 32. Mal fand diese Veranstaltung der Freiwillige Feuerwehr statt. Wir bedanken uns recht herzlich für die Besucher aus Nah und Fern und wünschen viel Vergnügen beim Rückblick auf diesen gemütlichen Abend in unserer Galerie. 

 

Auftakt der Bewerbs-Saison in Bischofsstetten


 

Am Samstag, 02.04.2016, startete unsere Bewerbsgruppe in die Bewerbs-Saison 2016. Nachdem die Gruppe seit Jänner schon zahlreiche Übungen absolviert hatte, durfte sie sich in Bischofsstetten erstmalig im direkten Duell mit den besten Bewerbsgruppen aus Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark, Kärnten, Salzburg - ja sogar aus Italien, Slowenien und Deutschland - messen.

Weiterlesen ...

Neues Kommando in der FF Althöflein


 

Am Mittwoch, 06. Jänner 2016, fand im Zuge der Mitgliederversammlung die Wahl des Kommandos  statt.

Weiterlesen ...

 

Actionday für die Feuerwehrjugend


 

Am Samstag, den 17.10.2015, war es endlich so weit: Die Feuerwehrjugend Großkrut und Althöflein traf sich mit ihren FJ-Betreuern zum "Actionday" im Feuerwehrhaus Großkrut. Die Feuerwehrjugendbetreuer hatten gemeinsam mit den Kommandomitgliedern einige interessante Einsatzbeispiele zusammengestellt, um ihren Feuerwehrjugendmitglieder Einblick in das aktive Feuerwehrwesen zu geben. Die Neugier stand den Kindern ins Gesicht geschrieben.

Weiterlesen ...

Spende der Traktorfreunde Großkrut an die Freiwillige Feuerwehr


 

Im Bild: Die Traktorfreunde Großkrut bei der Spendenübergabe an die FF Althöflein, 

das Hilfswerk Großkrut und die FF Großkrut

Die Großkruter Traktorfreunde veranstalteten am 22.08.2015 ein Oldtimertreffen am Althöfleiner Rübenplatz. Bei strahlendem Sonnenschein trafen zahlreiche Oldtimer aus nah und fern ein - ein erfolgreiches Event! Die Einnahmen dieser Veranstaltung kamen zur Gänze der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein, der Freiwilligen Feuerwehr Großkrut und dem Hilfswerk Großkrut zu Gute. 

Wir bedanken uns recht herzlich

bei den Traktorfreunden Großkrut für die großzügige Spende!

Neue T-Shirts für die Bewerbsgruppe


 

 
Am Donnerstag, den 30. April, veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Althöflein das 31. Maibaumaufstellen. Im Zuge dieser traditionellen Veranstaltung präsentierten unsere Feuerwehrmtiglieder ihre neuen T-Shirts für die Bewerbsgruppe. Die Ortsbevölkerung und die Sponsoren der "Leiberl" bewunderten die frisch bedruckten T-Shirts.
.
Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Sponsoren:
Claudia Jira vom Frisörstudio Funny Hair, Andreas Antony von der Niederösterreichischen Versicherung und Josef Reim "1a autoservice"
Im Bild: Angelika Girsch, Irmgard Bauer, Andreas Girsch, Stefan Köcher, Kommandant Franz Girsch, Patrick Hiebner, Christoph Östreicher, Roman Köcher, Vanessa Köcher, Andreas Antony, Claudia Jira
.
Mehr Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie in unserer GALERIE.

105. Abschnittsfeuerwehrtag in Ottenthal


Am Samstag, den 25.04.2015, fand der Abschnittsfeuerwehrtag in Ottenthal statt. Zahreiche Ehrengäste und Feuerwehrmitglieder lauschten im Gemeindezentrum dem Bericht von Abschnittsfeuerwehrkommandaten BR Franz Buchmann.

Im Bild: BI Christian Hiebner, BGM Franz Schweng, LM Franz Rotzer, OFM Angelika Girsch, OBI Franz Girsch

Weiterlesen ...

Mitgliederversammlung 2015


Nach der Haussamlung am 6. Jänner 2015 trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein zur jährlichen Mitgliederversammlung im Althöfleiner Kulturstadl.

Weiterlesen ...

Herzlichen Dank für Ihren Besuch unseres ADVENTZAUBERS


Am Samstag, den 6. Dezember 2014 fand der Adventzauber der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein statt. Schon am frühen Abend strömten immer mehr Gäste zum Feuerwehrhaus in Althöflein. In gemütlichen Runden trotzden die Besucher dem Regen vor dem Feuerwehrhaus. Die Ortsbevölkerung der Großgemeinde Großkrut weiß die Gastfreundschaft der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein sehr zu schätzen.

Alle Fotos unserer Veranstaltung finden Sie in unserer

---> Galerie.

 

Stadlheuriger 2014


Von Samstag bis Sonntag (14.-15.6.) fand unser diesjähriger Stadlheuriger im und rund um den Kulturstadl Althöflein statt. Viele Besucher genossen in heiterer Atmosphäre die Schmankerl der Freiwilligen Feuerwehr. Wir bedanken uns recht herzlich für Ihren Besuch und hoffen, Sie auch bei unseren nächsten Veranstaltungen wieder begrüßen zu dürfen!

Alle Bilder des Stadlheurigens finden Sie in unserer   Galerie!

Unsere Wettkampfgruppe bei den 32. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerben


Am Samstag, den 24.05.2014, fanden in Drasenhofen die 32.

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe in Drasenhofen statt. Mit dabei auch unsere Wettkampfgruppe

Weiterlesen ...

Auszeichnung für 60jährige Tätigkeit


Im Bild: Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Karl Graf, BI Christian Hiebner, EBI Karl Pejcl, OBI Franz Girsch, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Franz Buchmann

Imzuge des Abschnittsfeuerwehrtages in Kleinschweinbarth am 26.04.2014 wurden zahlreiche Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet. Ganz besonders freute sich an diesem Abend Ehrenbrandinspektor Karl Pejcl, der eine Auszeichnung für seine 60 jährige Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein erhielt.

Weiterlesen ...

30. Mal Maibaumaufstellen in Althöflein


Zum 30. Mal in Folte stellten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein am Mittwoch, den 30. April, den Maibaum in Althöflein auf. Damals 1984 iniziierte Kommandant Martin Bauer das erste Maibaumaufstellen.

 

Weiterlesen ...

Danke für eine unvergessliche Ballnacht!


Am Samstag, den 18.01.2014, fand der Ball der Freiwilligen Feuerwehr Alhöflein im Gasthaus GroßkruterHof statt.

Weiterlesen ...

DANKE allen Besuchern und Helfern des 110 Jahr Jubiläums!


 

Am 4. und 5. Mai 2013 feierten wir unseren 110ten Geburtstag gebührend mit einem großen Fest!

Ehrungen im zuge des Festaktes

Im Bild: BR Franz Buchmann, OBI Franz Girsch, Mag. Maria Gruber, EOBI Wolfgang Flicker, Bgm. Franz Schweng, BI Christian Hiebner, Mag. Manfred Schulz, LM Michael Graf, VI Manfred Winna, LFR Karl Graf

 

Weiterlesen ...

 Wir gratulieren...


...unserem EBI Martin Bauer zum 70sten Geburtstag! Smile

                                                                                                                                                                                  

 

Zwei neue Atemschutzgeräteträger in der FF Althöflein


Christian Flicker und Bettina Köcher beim Modul Atemschutzgeräteträger

Gemeinsam mit 28 anderen Feuerwehrmitgliedern des Bezirkes Mistelbach absolvierten Christian Flicker und Bettina Köcher erfolgreich das Modul Atemschutzgeräteträger!

Wir gratulieren recht herzlich!

Weiterlesen ...

Spende für die Freiwillige Feuerwehr Althöflein


Danke! Smile

 

Weiterlesen ...

  Ausbildungsprüfung Löscheinsatz



Am Samstag, 08.12.2012, traten 6 Gruppen der Feuerwehren Bernhardsthal, Katzelsdorf und Althöflein zur Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in den Stufen Bronze und Silber an.

Weiterlesen ...

Herzlichen Dank für Ihren Besuch beim Adventzauber 2013


 

 

Der Adventzauber der Freiwilligen Feuerwehr ist in Althöflein schon zur Tradition geworden. Am 7. Dezember 2013 war es wieder so weit!

 


Ihre Freiwillige Feuerwehr Althöflein

 Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik


 

GROSSKRUT (03.11.2012) - Mit Fleiß, Spiel und Spaß zum Fertigkeitsabzeichen! Insgesamt 64 Feuerwehrjugendmitglieder des Abschnittes Poysdorf/Schrattenberg traten zum Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik und Feuerwehrtechnik-Spiel in Großkrut an. Auch unser Mitglied der Feuerwehrjugend, Roman Köcher, war mit dabei!

RomanKcher

Weiterlesen ...

13. Bewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen


FULA12

 


Am 9. und 10. März 2012 fand der 13. Bewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in der NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln statt.

Andreas und Angelika Girsch nahmen erfolgreich am Bewerb teil und durften Urkunde und "FULA" mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen ...

Mitgliederversammlung


 

Bei der Mitgliederversammlung am 6. Jänner 2012 wurden Wolfgang Flicker zum Ehrenoberbrandinspektor und Walter Krammer zum Ehrenbrandinspektor ernnant.

Im Bild: V Florian Gutmann, BI Christian Hiebner, OBI Franz Girsch, EOBI Wolfgang Flicker, BGM Franz Schweng

80. Geburtstag


 

Anlässlich des 80. Geburtstages von Herrn Ehrenbrandinspektor Karl Pejcl am 7.11.2011 gratulierten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein recht herzlich. Herr Pejcl ist bereits seit 10.1.1954 in der FF Althöflein tätig. Als Anerkennung für seine Dienste als Kommandantstellvertreter (6 Jahre) und als Kommandant (10 Jahre!) erhielt er ein B-Strahlrohr aus Holz.

im Bild: Leiter des Verwaltungsdienstes (V) Florian Gutmann,

Ingrid Wallner, Kommandant (OBI) Franz Girsch, (EBI) Karl Pejcl,

Kommandantstellvertreter (BI) Christian Hiebner, Kurt Wallner,

(EBI) Martin Bauer

 

 30 Jahre Partnerschaft


Am Samstag, dem 20. August 2011, besuchten wir unsere Partnerfeuerwehr Kleinhöflein bei Retz. Unsere Kameraden feierten ein Fest anlässlich zahlreicher Jubiläen:

  • 110 Jahre FF-Kleinhöflein,
  • 30 Jahre Feuerwehrheurigen,
  • 30 Jahre Partnerschaft mit den Freiw. Feuerwehren Klein-Krotzenburg am Main (Deutschl.) und Althöflein
  • 30 Jahre Kommandant Edwin Neubauer im Feuerwehrkommando und
  • 20 Jahre aktive Frauen in der niederösterreichischen Feuerwehr.

 

Weiterlesen ...

Erstes Maibaumaufstellen


 

Im Jahre 1984 fand in Althöflein das 1. Maibaumaufstellen unter zahlreicher Anteilname der Ortsbevölkerung statt. Das im Jahre 1977 angekaufte Kleinlöschfahrzeug wurde mit 3 Atemschutzgeräten ausgestattet, welche im Jahre 1997 erneuert werden mussten.

 

Erfolg im Wasserdienst



Auch im Wasserdienst  stellten die Feuerwehrkamerden ihre Leistungen und Fähigkeiten unter Beweis. Walter und Leopold Krammer erreichten beim Bewerb 1992 in Laa an der Thaya sogar den 1. Platz im Unterabschnitt Poysdorf-Schrattenberg.

im Bild Walter und Leopold Krammer, 1992

 

 

 

 

Das 800 Jahrjubiläum der Katastralgemeinde Althöflein 1996 wurde durch die FF Althöflein tatkräftig unterstützt.

 

Zubau



 

Im Jahr 2002 wurde mit dem Zubau beim Feuerwehrhaus begonnen, welcher 2003 fertig gestellt werden konnte.

1983


 

Im Zuge des Festaktes anlässlich des 80 jährigen Jubiläums der FF Althöflein wurde das „neue“ Feuerwehrhaus geweiht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

1983 wurde das Feuerwehrhaus einer Generalrenovierung unterzogen, u.a. wurde der Schlauchturm angebaut und die Sanitäreinrichtungen geschaffen.


 



 

Lebensrettung im Jahre 1959


 

Martin BAUER (Nr. 13) rettete Annemarie S. aus dem Stromkreis in der Kellergasse. Die Wiederbelebung wurde erfolgreich durchgeführt. Herr BAUER wurde dafür mit der Lebensrettermedaille ausgezeichnet.

Leistungsbewerbe

Bei den Leistungsbewerben konnte erstmals 1960 ein Erfolg verzeichnet werden. Seither zählt die Teilnahme an Wettbewerben und sonstigen Veranstaltungen zu den zahlreichen Aktivitäten der FF Althöflein.

ImHintergrund:

Georg ÖSTERREICHER, Martin BAUER, Franz ROTZER, Gerhard PEJCL

Im Vordergrund:

Martin BAUER sen., Johann TRAINDL, Karl PEJCL, Johann HIPFINGER, Josef SEITER 

Partnerfeuerwehr

Im Jahr 1981 wurde im Zuge der Landesfeuerwehrleistungsbewerbe in Retz die Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Kleinhöflein (bei Retz) geschlossen.

Wettkampfgruppe 1960


Wettkampfgruppe_damals

Bei den Leistungsbewerben konnte erstmals 1960 ein Erfolg verzeichnet werden.
Seither zählt die Teilnahme an Wettbewerben und sonstigen Veranstaltungen zu den zahlreichen Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr Althöflein.


Mannschaftskameraden 1956


 

Personen stehend im Hintergrund:

Josef PARR, Martin BAUER, Bgm. Johann HIPFINGER, Anton SCHRÄFL, Martin BAUER 13, Franz BLODER

Personen sitzend im Vordergrund:

Johann TRAINDL, Martin BAUER sen. 13, Leopold ÖSTERREICHER, Bonaventura WEIß, Josef SCHRÄFL

 

Segnung der ersten Tragkraftspritze 1948


 


1954 Die bereitsangeschaffte Ausrüstung in Form einer Tragkraftspritze und eines Spritzenwagens wurde ständig mit Neuanschaffungen, wie 3 Tonnen-Greifzug, Kleinlöschfahrzeug (KLF), Anhänger, Schmutzwasserpumpe usw. ergänzt, um den technischen Anforderungen und Ansprüchen gerecht zu werden.

 

Kameraden der FF Althöflein mit Hydrophor um 1925


 

 

3. Reihe: Seli Franz, Gruber Thomas, Rebl Eduard, Köcher Leopold, Bohrn Stefan, Traindl Franz, Seli Johann, Bauer Martin, Traindl Johann

2. Reihe: Jira Stefan, Lehner Bruno, Stoiber Josef, Traindl Leopold , Bauer Karl, Bauer Josef, Christenbart Mathias, Östreicher Georg, Schulz Karl, Gruber Johann, Zieger Franz

1. Reihe: Weingartshofer Michael, Wolf Michael, Edel Stefan, Huber Josef, Köcher Ferdinand, Bauer Johann, Bohrn Michael, Stoiber Thomas, Girsch Karl, Weingartshofer Franz

 

 

 

 Chronik


 

Die ersten Freiwilligen Feuerwehren in Österreich wurden ab 1857 gegründet, um im Brand- und Katastrophenfall hilfreich zur Verfügung zu stehen. Im Jahr 1861 fasste der Gedanke der Freiwilligen Wehren auch in Niederösterreich Fuß, zuerst in Krems.

Feuerwehrwahlspruch 1862:

„Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“

 

Die Katastrophenbrände der Zeit hatten die Notwendigkeit der Feuerwehren deutlich gemacht. Die Feuerwehren aber wurden in diesen Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg in den Gemeinden zu geachteten Organisationen. Das Industriezeitalter, das einerseits so viele Gefahren mit sich brachte, sorgte andererseits für moderne Löschausrüstung.

Die Feuerwehren wurden zu sozialen Kommunikationsebenen der Gemeinden, wurden vielfach Primärträger auch gesellschafts-kultureller Initiativen von Musikkapellen bis zur Fronleichnamsprozession und zum Feuerwehrball. Sie waren ein Zeichen funktionierender Ortsgemeinschaft.

Und ein solches Zeichen setzte 1903 auch Althöflein.

Die Freiwillige Feuerwehr Althöflein wurde im Jahr 1903 unter Herrn Johann RAMSAUER (Kommandant von 1903 – 1915) gegründet.

 

Bereits bei der Gründung der FF konnte ein Zeughaus gebaut und eine Handdruckspritze sowie ein mit Pferden gezogener Spritzenwagen angekauft werden.

Freiwillige Feuerwehr Althöflein, um 1912:

G. Österreicher/L.F. Traindl/L. Österreicher/ M. Müllner/ M. Bauer/ K. Bauer/ K. Bauer/ J. Ribisch

M.Weingartshofer/ J. Schweng/ St. Bohrn/ J. Ramsauer/ J. Schulz/ J. Christenheit/ M. Seiter/ M. Weingartshofer

L. Lehner/ F. Traindl/ J. Bauer/ G. Österreicher/ Bürgermeister/ J. Ludwig/  J. Seli/ L. Riedl

St. Jira/ A. Rebl/ J. Bauer

 

Am 7. Mai 1922 fand in Althöflein der 23. Bezirksfeuerwehrtag des Bezirksfeuerwehrverbandes Poysdorf satt.

1936 hatte die FF Althöflein 47 ausübende und 19 unterstützende Mitglieder.

Am 20. Juni 1937 fand in Althöflein der 38. Bezirksfeuerwehrtag statt.

 

1937 erhielt die FF Althöflein als turnusmäßige Subvention 150 m Schlauch und 10 Paar Kupplungen.

Die FF Althöflein besaß 1937:

  • 500 m Schläuche
  • 2 Anstelleitern
  • 2 Dachleitern
  • 2 Handspritzen (vierrädrig)
  • 2 Atemschutzgeräte mit Filtern
  • und 2 Mann waren im Rettungsdienst ausgebildet



Mannschaftswagen